Aktuelles

Betriebswirtschaft für Führungskräfte

18/03/2017 . Text von Monika Georgieva

Insgesamt drei Wochen hat Diplomingenieur Klaus König noch einmal die Schulbank der European School of Management and Technology (ESMT) gedrückt, um bei dem Seminar ‚Betriebswirtschaft für Führungskräfte‘ auch die kaufmännische Sprache der Geschäftsführung zu lernen. „Die Erfahrung, die ich bereits aus über 20 Jahren in leitenden Positionen mitnehmen konnte, konnte ich durch das Seminar um fundiertes, theoretisches Fachwissen erweitern und an vielen Stellen vertiefen und verbessern“, berichtet Klaus König nach erfolgreicher Teilnahme.

Die Themengebiete, die sich über drei Module verteilen, waren vielfältig und reichen von Kostenrechnung und Finanzmanagement über Marketing bis hin zu strategischer Unternehmensführung und Corporate Governance. Klaus König weiß aus Erfahrung „Als Geschäftsführer eines KMU, wie der GSE, muss man die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau sein. Das Ingenieursdiplom und die Branchenerfahrung helfen bei Fragen nach Voll- oder Teilkostenrechnung, Marketingstrategie und Investitionskennzahlen leider nicht weiter.“

Die renommierten Seminarleiter der ESMT Berlin, Prof. Dr. Pellens und Dipl. Ök. Linnhoff, wissen genau vor welchen Problemen die Teilnehmer stehen und vermitteln auf hohem Niveau schnell und anwendungsorientiert, welche Verknüpfungen und Interdependenzen zwischen Kosten- und Investitionsrechnung, Finanzierung und Bilanzierung sowie strategischer und operativer Planung und Steuerung bestehen.

 „Einige Themen hat man aus dem Arbeitsalltag über die Jahre auch ohne entsprechende Ausbildung schon verinnerlicht. Es gab aber natürlich auch viele Punkte die neu waren und Themen die vertieft und spezialisiert werden mussten. Nicht nur weil sich permanent neue Entwicklungen ergeben, sondern weil man als Nicht-Betriebswirt in speziellen Bereichen ohne entsprechendes Grundwissen einfach schnell an seine fachliche Grenzen stößt und das kann in der Praxis gefährlich werden“, erklärt König.

Das Seminar setzt hier an, um ein umfassendes Grundverständnis über betriebswirtschaftliche Methoden und Zusammenhänge zu vermitteln und so den Verantwortungsbereich gemeinsam mit Kaufleuten professionell planen, steuern und kontrollieren zu können.

Für die Zukunft weiß König: „Das Seminar war wichtig, nicht um jedes betriebswirtschaftliche Konstrukt im Detail zu kennen, sondern um Probleme ganzheitlich und bereichsübergreifend zu verstehen und zu lösen. Ich habe auch jetzt nicht vor betriebswirtschaftliche Themen alleine zu bewältigen, aber ich kann Chancen und Risiken nun anders und besser bewerten und damit die GSE gemeinsam mit meinem Team weiter auf Erfolgskurs bringen.“

 

Mehr Infos zur ESMT Berlin unter https://www.esmt.org

Übersicht

09/06/2017

Normrevision ISO 9001:2015

Umdenken auf allen Ebenen ››Mehr

18/03/2017

Betriebswirtschaft für Führungskräfte

Geschäftsführer Klaus König zurück auf der Schulbank

01/02/2017

Mitarbeiter fördern. Qualität steigern.

Mindestens 1 Seminar im Jahr für jeden Mitarbeiter ››Mehr

07/12/2016

Ein Gutes Gefühl

bekommen die Geschäftspartner der GSE in diesem Jahr zu Weihnachten geschenkt. ››Mehr

31/05/2016

Fachmesse für Oberflächen & Schichten

Die GSE präsentiert sich auf der O&S in Stuttgart mit umfassendem Beratungsangebot rund um das Thema ›Aluminiumoberflächen‹. ››Mehr

01/05/2016

Wir modernisieren unseren Markenauftritt

Ab sofort treten wir mit neuem Logo und verändertem Corporate Design auf. ››Mehr

20/02/2016

GSE mit neuer Geschäftsführung

Als neuer Geschäftsführer der GS Electroplating GmbH übernimmt Klaus König das Ruder. ››Mehr

01/01/2016

Wir Passivieren!

Die GSE unterstützt das Verbot der hoch krebserregenden Chemikalie und bietet seit 2016 eine Chrom(VI)-freie Passivierung von Aluminium an. ››Mehr